Schloss Friedenstein & das Herzogliche Museum Gotha

Das Barocke Universum

Als weithin sichtbares Wahrzeichen thront über der Stadt das Schloss Friedenstein mit seinen unterschiedlich geformten Ecktürmen. Im Jahr 1643, als der Dreißigjährige Krieg sich seinem Ende zuneigte, legte Ernst der Fromme zwischen den Ruinen der Burg Grimmenstein den Grundstein des Schlosses, der als Paradebeispiel für die Architektur des Frühbarock gilt.

Die monumentalen Festungsanlagen um das Schloss wurden Ende des 18. Jahrhunderts geschleift, weil sie nicht mehr benötigt wurden – Friedenstein wurde seinem Namen gerecht und musste nie eine Zerstörung erleiden. Dieser Umstand ist für Architekturfreunde interessant, aber auch für die umfangreichen Sammlungen des Schlosses von höchster Bedeutung. Diese werden heute in den drei Museen des Schlosses und dem Herzoglichen Museum südlich des Schlosskarrees ausgestellt.

Herzogliches Museum

Südlich von Schloss Friedenstein wurde Ende des 19. Jahrhunderts das Herzogliche Museum errichtet, das seit 2013 wieder die viele Genres umfassenden...

Detail
Herzogliches Museum ©SSFG

Schloss Friedenstein

Als weithin sichtbares Wahrzeichen thront über der Stadt das Schloss Friedenstein mit seinen unterschiedlich geformten Ecktürmen. Im Jahr 1643, als...

Detail
Schloss Friedenstein Gotha © Archiv SSFG L.Ebhardt

Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater

Dass die Gothaer Herzöge ihr Schloss Friedenstein als Musenhof inszenierten, wird nicht nur durch ihre Sammelleidenschaft deutlich. Ein einmaliges...

Detail
Ekhof-Theater ©SSFG Olaf Ittershagen

Schloss Friedenstein - Historisches Museum

Einen Kontrast zu den reichen herzoglichen Sammlungen und Schätzen bildet das Historische Museum, dessen Exponate ausschließlich von Gothaer Bürgern...

Detail
Historisches Museum ©SSFG

Schloss Friedenstein - Museum der Natur

Die Gothaer Herzöge hatten nicht nur Sinn und Geschmack für Kunstgegenstände, sondern pflegten auch ein naturkundliches Forscherinteresse. Teile der...

Detail
Museum der Natur ©SSFG A.Leeder

Schloss Friedenstein - Schlosskirche

Eine Besonderheit der Schlosskirche ist das Portal von 1553/54, welches noch aus der Zeit des Vorgängerbaus, dem Grimmenstein, stammt. Geht man durch...

Detail
Schlosskirche ©SSFG M.Karthe

Schloss Friedenstein - Schlossmuseum

Das Schlossmuseum im Nord- und Westflügel zeigt die weitgehend unveränderten Gemächer der Herzöge von Sachsen-Coburg-Altenburg und Sachsen-Coburg und...

Detail
Schlossmuseum ©SSFG N.Pleil

Universitäts- & Forschungsbibliothek

Die Universitäts- und Forschungsbibliothek zählt zu den bedeutendsten historischen Bibliotheken mit historischen Buchbeständen in Deutschland und ist...

Detail
Universitäts- und Forschungsbibliothek ©SSFG