01. Juni 2019, ab 18 Uhr in verschiedenen Orten entlang der Friedrichstraße

Kulturnacht in Gotha

Motto: ''Very British - Gotha adelt Großbritannien''

Bereits zum 16. Mal begrüßt die Gothaer Kulturnacht am 01.06.2019 Ihre Gäste. In diesem Jahr erwartet die Besucher in der Zeit zwischen 18.00 und 24.00 Uhr unter dem Motto ''Very British - Gotha adelt Großbritannien'' ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Kleinkunst, Kabarett und Show. Anders als in den Jahren zuvor werden dieses Mal die Friedrich- und Bahnhofstraße Mittelpunkt der Kulturnacht sein, so dass die Besucher auf ihrer ''Kulturmeile'' kürzere Wege haben werden. Der Ablauf zur Kulturnacht bleibt aber so gewohnt wie bisher.

Ticketinformationen:
Frühbucher-Tickets bis 20.05.2019: 12,00 €
Ab 21.05.2019 Normalpreis: 15,00 €
Die Tickets für die Kulturnacht in Gotha erhalten Sie in der Tourist-Information Gotha, am Hauptmarkt 33 sowie in allen Vorverkaufsstellen des Thüringer Ticketshops.
Ticket-Link: www.ticketshop-thueringen.de

    Auf einem Blick

    Die Veranstaltungen

    Kabarett/Comedy, Unterhaltung/Show

    Christian Schulte-Loh

    zur 16. Kulturnacht in Gotha
    Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe 16. Kulturnacht in Gotha.
    Wann:
    Samstag, 01.06.2019
    18.45 Uhr - 19.15 Uhr
    Preis:
    15,00 €
    Frühbucher bis 20.05. zahlen 12,00 €/ Person
    Ticketverkauf:

    Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land
    Hauptmarkt 33, 99867 Gotha
    Telefon: 03621 510 450
    E-Mail: tourist-info@gotha-adelt.de

    Ticketshop Thüringen
    Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt
    Telefon: 0361 - 227 5 227

    Ticketshop Thüringen
    Marktstr. 24, 99867 Gotha
    Telefon: 0361 - 227 5 227

    Veranstalter:

    KulTourStadt Gotha GmbH (Kulturmanagement)
    Telefon: 03621 / 510430

    Wo:
    Theatercafé - Kulturhaus Gotha
    Ekhofplatz 3
    99867 Gotha
    Link:
    christianschulteloh.de

    Christian Schulte-Loh ist ein deutscher Komiker englischer Prägung, der wegen seines trockenen Humors und der noblen Blässe schon immer für einen Briten gehalten wurde. Auf der Insel ist er nun seit Jahren als Komiker erfolgreich und u.a. regelmäßig zu Gast bei der BBC. Den Wahl-Londoner kennt man aber auch aus dem Deutschen Fernsehen. Er war schon zu Gast bei Markus Lanz oder im Quatsch Comedy Club. In seinem Programm setzt der Komiker in seiner Muttersprache auf den typisch britischen Humor.

    Weitere Termine

    Weitere Veranstaltungen der Reihe