Zudem soll „Jugend musiziert“ motivieren, Herausforderung sowie Orientierung sein und Erfolgserlebnisse vermitteln. Auch die Erfahrung beim gemeinsamen Musizieren sowie die Präsentation eines Musikwerkes auf einer Konzertbühne vor Publikum zählen dazu. So vermittelt „Jugend musiziert“ nicht zuletzt Anregungen für den eigenen musikalischen Lebensweg. Als zweite Station, nach der Qualifizierung innerhalb der Regionalwettbewerben, wird der 28. Thüringer Landeswettbewerb in diesem Jahr in Gotha ausgetragen, bevor es für die Gewinner zum Bundeswettbewerb nach Halle (Saale) geht.

An mehreren Orten werden an diesem Märzwochenende in der Residenzstadt die besten jungen Musikerinnen und Musiker Thüringens, die zwischen 12 und 20 Jahre alt sind, als Solisten oder im Ensemble ihr Können vor fachkundigen Jurys unter Beweis stellen.

 

Zu den ausgewählten Orten zählen das Kulturhaus Gotha, die Musikschule Louis Spohr Gotha, die staatliche Regelschule „Andreas Reyher“ und die staatliche Grundschule „Josias Friedrich Löffler“. Alle  Wertungsvorspiele sowie das Preisträgerkonzert sind öffentlich zugänglich und ihr Besuch ist kostenfrei. Interessierte Zuhörer sind jederzeit herzlich willkommen, Teil dieser besonderen und einzigartigen
musikalischen Begegnung zu werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.lmrthueringen.de/landeswettbewerb.

Das Faltblatt "Singen & Musizieren in Gotha" finden Sie hier.

Auf einem Blick

Veranstaltungen

Konzerte

Landeswettbewerb "Jugend musiziert"

Bekanntgabe der Ergebnisse mit Übergabe der Urkunden
Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe 28. Landeswettbewerb "Jugend musiziert".
Wann:
Samstag, 23.03.2019
19.30 Uhr
Preis:
frei
Veranstalter:

Landesmusikrat Thüringen e.V.

Wo:
Kulturhaus Gotha
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Link:
www.jugend-musiziert.org

"Jugend musiziert" ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 55 Jahren seines Bestehens bei "Jugend musiziert" mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.

Im Jahr 2019 findet der 28. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ für Thüringen in der Residenzstadt Gotha statt.
Folgende Räumlichkeiten dienen als Austragungsorte des Wettbewerbes:

Die Kreismusikschule "Louis Spohr"
Die staatliche Grundschule "Josias Friedrich Löffler"
Die Staatliche Regelschule "Andreas Reyher"
Der Orchester-Proberaum der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Das Kulturhaus Gotha
Die Stadthalle Gotha

Weitere Veranstaltungen der Reihe