Von Gotha in den Thüringer Wald

Sind sie schon einmal mit einer Überlandstraßenbahn gefahren? Das früher sehr häufig anzutreffende Transportmittel ist heute eine Rarität geworden – zwischen Gotha und dem Kurort Bad Tabarz im Thüringer Wald verkehrt die letzte ihrer Art in Thüringen. Vom Gothaer Hauptbahnhof aus fährt die Linie 4 zunächst die Innenstadt-Haltestellen an, um ab der Wagenhalle eingleisig weiter in Richtung Thüringer Wald zu zuckeln.

Die Waldbahn verbindet nicht nur Gotha, Waltershausen, Friedrichroda und Bad Tabarz miteinander, sondern hält auch an beliebten Ausflugszielen, wie den Reinhardsbrunner Teichen oder der Marienglashöhle.

Tipp!
Für Nostalgiker befahren auch historische Straßenbahnen zu besonderen Terminen die Strecke. Fahrkarten gibt es in der Tourist-Information Gotha / Gothaer Land oder direkt bei der Thüringerwaldbahn.

Wen kann ich fragen?

Ihr Kontakt

Thüringerwaldbahn
Waltershäuser Straße, 99867 Gotha
Telefon: 0 36 21 / 431 0