Vortrag

Vom Himmel geholt

Neue Erkenntnisse über den Tod von Manfred Freiherr von Richthofen
Wann:
Dienstag, 03.07.2018
17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Preis:
frei
Ticketverkauf:

Arnoldi-Treff
August-Creutzburg-Str. 2b, 99867 Gotha
Telefon: 03621 771-260
E-Mail: arnoldi-treff@outlook.de

Veranstalter:

Baugesellschaft Gotha mbH
Telefon: 03621 771211

Wo:
Arnoldi Treff
August-Creutzburg-Str. 2b
99867 Gotha
Link:
www.bgg-gotha.de

Der „Rote Baron“ ist vielen bekannt - Manfred Freiherr von Richthofen in seiner knallroten Fokker - wurde bereits im Ersten Weltkrieg wie ein Held gefeiert. Der berühmte Jagdflieger des Kaiserreichs soll rund 80 Flugzeuge abgeschossen haben, bis er selbst über Nordfrankreich vom Himmel geholt wurde. Anlässlich des 100-jährigen Todesfluges von Manfred Freiherr von Richthofen findet am Dienstag, 3. Juli 2018 im Arnoldi-Treff eine Präsentation mit Jürgen Plöger vom Technik- und Geschichtsmuseum Gotha statt. Erfahren Sie mithilfe von original Dokumenten und neusten Methoden der Ballistik, der mikroskopischen Forensik und leistungsstarker Flugsimulatoren die neuen Erkenntnisse über seinen letzten Flug vom 21. April 1918.

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende zugunsten des Technik- und Geschichtsmuseums gebeten.