Sport, Unterhaltung/Show

Wrestling: wXw Road to 19th Anniversary

Internationale Live Action in Gotha
Wann:
Freitag, 22.11.2019
20.00 Uhr - 23.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Preis:
19,99 €
Ticketverkauf:

CTS Eventim
Contrescarpe 75A, 28195 Bremen
Telefon: 01806-570070
E-Mail: info@eventim.de

Tourist-Information Gotha
Hauptmarkt 33, 99867 Gotha
Telefon: 03621 / 510 450
E-Mail: tourist-info@gotha-adelt.de

Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land
Hauptmarkt 33, 99867 Gotha
Telefon: 03621 510 450
E-Mail: tourist-info@gotha-adelt.de

Veranstalter:

wXw Europe GmbH
Telefon: 020183090666

Wo:
Stadthalle Gotha
Schützenplatz 1
99867 Gotha
Link:
www.wXw-wrestling.com

2018/2019 hat die deutsche Wrestlingliga „Westside Xtreme Wrestling“ Superlative gesetzt. Beim diesjährigen “16 Carat Gold” waren im März 2019 an drei Tagen insgesamt über 4.000 Fans in der Turbinenhalle in Oberhausen dabei. Jeder einzelne Tag des 16 Carat Golds 2019 stellt schon für sich genommen die größte Independent Wrestlingveranstaltung in Deutschland seit über zwanzig Jahren dar.

Dazu: Die Batschkapp in Frankfurt, die Markthalle in Hamburg, das Kraftwerk Mitte in Dresden, The Dome in London – zahlreiche angesagte und etablierte Hallen haben teilweise Wochen vor dem Event keine Ticketkontingente mehr gehabt. Pro Wrestling ist zurück und lebt.

Ganz an der Spitze der Entwicklung in Deutschland steht wXw. Dabei gilt wXw als hervorragende Talentschmiede. WWE Superstars wie Cesaro, Aleister Black, Marcel Barthel und Alexander Wolfe sind ehemalige Champions von wXw, die allesamt viele Jahre ihrer Karrieren bei wXw verbracht haben. Auch sonst liest sich die Alumni-Sektion wie das “Who is Who” - absolute Weltstars wie Dean Ambrose, Daniel Bryan und Sami Zayn sind ebenso ehemalige wXw Titelträger.

Die Grundlagen für den Erfolg legt wXw in der hauseigenen Wrestlingschule, der wXw Wrestling Academy. Hier werden Wrestler von der Pike an ausgebildet und Wrestler, die ihre Grundlagen anderswo erlernt haben, nehmen hier den nächsten Karriereschritt. Die wXw Wrestling Academy hat in den letzten beiden Jahren Trainees aus über 35 Nationen gehabt, die hierfür nach Deutschland gekommen sind. Zahlreiche Top Namen aus dem heutigen WWE-Kader und den heutigen weltweit führenden Independent Promotions sind ehemalige wXw Wrestling Academy Trainees.

Head Coach der wXw Wrestling Academy ist der amtierende WWE UK Champion Walter, der genau wie die NXT UK Superstars Toni Storm, Ilja Dragunov, Killer Kelly und Oliver Carter parallel zu seinem Engagement bei WWE weiterhin für wXw tätig ist. Ab und an schauen auch weitere aktuelle WWE oder NXT Stars bei wXw vorbei, so waren 2019 bspw. Marcel Barthel und Alexander Wolfe nochmal in Deutschland zu Gast.

wXw COO Tassilo Jung ordnet wXw ein: “Wir sehen unsere Aufgabe in der Entwicklung und Weiterentwicklung von Pro Wrestlern. Unser Ruf ist der einer Wrestlingpromotion, die mit ihrem Wissen und ihren Strukturen Wrestlern die Möglichkeit gibt, den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu nehmen. Nicht ohne Grund gelten zahlreiche wXw Wrestler zur absoluten Leistungsspitze und haben nach ihrer Zeit bei uns eine steile Karriere hingelegt. Bei wXw sieht man die Superstars der Zukunft - und wir freuen uns natürlich über jeden, der als solcher Star in die Heimat zurückkommt und mit uns einen besonderen Moment kreiert.”

Das Fachmagazin „Power Wrestling“ urteilt nicht umsonst: „wXw ist die Messlatte für Wrestling in Deutschland - und gleichzeitig eine der am professionellsten aufgezogenen Indy-Promotions der Welt. Hier lohnt es sich, Fan zu werden.“ Selbst WWE hat ein Auge auf wXw geworfen. Canyon Ceman, WWE’s Senior Vice President of Talent Development, sprach bei einem Besuch der wXw Geschäftsstelle und Wrestlingschule gegenüber den Kameras davon, dass wXw das beste Beispiel auf dem europäischen Festland für eine Wrestlingpromotion, die Dinge richtig mache, sei.

2016 hat wXw „das deutsche Wrestling-Netflix“ gestartet. Auf wXwNOW, dem hauseigenen Streamingdienst, sind über 1.500 Stunden wXw Material in deutscher und englischer Sprache abrufbereit. Inzwischen sind außerdem Events von rund fünfzehn weiteren weltweiten Partnern über wXwNOW verfügbar.

Neben der Action im Ring, wozu neben den spannenden Fights auch packend erzählte Geschichten gehören, zeichnet sich wXw seit jeher durch eine unmittelbare Nähe zu den anwesenden Zuschauern aus. Denn, anders als gemeinhin üblich, gibt kein Absperrgitter zum Ring, sodass die Fans hautnah am Geschehen teilhaben können. Zusätzlich stehen die Wrestler nach der Show für Gespräche, Autogramme und Fotos zur Verfügung. wXw Geschäftsführer Felix Kohlenberg sagt: “wXw ist Wrestling in der Atmosphäre, die ich mir als Wrestlingfan wünschen würde.”