Konzerte

Johann Sebastian Bach: h-Moll-Messe, BWV 232

Gaechinger Cantorey
Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Bachfest.
Wann:
Freitag, 27.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
Ticketverkauf:

Thüringer Ticketshop
Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt
Telefon: 0361 2275773

Veranstalter:

KulTourStadt Gotha GmbH (Kulturmanagement)
Telefon: 03621 / 510430

Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha

Künstler: Gaechinger Cantorey

Leitung: Hans-Christoph Rademann

Programm: Johann Sebastian Bach: h-Moll-Messe, BWV 232

Als „größtes musikalisches Kunstwerk aller Zeiten und Völker“ wurde Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe schon früh bezeichnet. Auch heute noch gilt sie als Gipfelwerk. Bachs letztes großes Vokalwerk ist gleichzeitig seine einzige Komposition, der das vollständige Ordinarium des lateinischen Messetextes zugrunde liegt.

Gaechinger Cantorey
Die Gaechinger Cantorey sind die Ensembles der Internationalen Bachakademie Stuttgart und vereinen europäische Spitzenmusiker unter dem Dirigat von Akademieleiter Hans-Christoph Rademann. Dieser Name markiert seit der Saison 2016/17 eine neue Zeitrechnung für die bereits weltbekannten Ensembles der Bachakademie, die jahrzehntelang als Bach-Collegium Stuttgart und Gächinger Kantorei Stuttgart unter Helmuth Rilling als Bach-Botschafter gewirkt haben. Nun verbinden sich ein neu gegründetes Barockorchester und der reformierte Chor zu einem homogenen Originalklangensemble. Ziel ist die Entwicklung eines neuen »Stuttgarter Bachstils«, der das Markenzeichen einer Bachakademie der Zukunft verkörpern wird.

Mit der Entscheidung für ein eigenes Barockorchester und einen nach aufführungspraktischen Kriterien zusammengestellten Chor hat die Bachakademie einen neuen Weg eingeschlagen. Klangliches Fundament und internationales Alleinstellungsmerkmal dieses neuen Weges ist der von der Bachakademie in Auftrag gegebene Nachbau einer 2013 im sächsischen Seerhausen entdeckten, originalen Truhenorgel aus der Orgelwerkstatt des legendären Bach-Zeitgenossen Gottfried Silbermann, der als originalgetreues Exponat barocker Klangvorstellungen das ideelle Zentrum der neuformierten Ensembles verkörpert.

Erste, erfolgreiche Schritte auf dem Weg zum neuen »Stuttgarter Bachstil« waren Auftritte der Ensembles im Jahr 2017 im Musikfest Stuttgart, in der Bachwoche Ansbach, bei den Festspielen Europäische Wochen Passau, beim Rheingau Musik Festival, im Festspielhaus Baden-Baden sowie sechs Konzerte im Rahmen einer USA-Tournee in Fort Lauderdale, Chapel Hill, Norfolk, Princeton, Los Angeles und Irvine. 2018 haben sich die Musiker der Gaechinger Cantorey bereits im Dresdner Kulturpalast, in der Bachkirche Arnstadt und im Pariser Théâtre des Champs-Élysées hören lassen. Im Mai 2018 führte sie eine Tournee mit sechs Konzerten nach Südamerika, und im Juni gaben sie mit großem Erfolg ihre klingende Visitenkarte beim Bachfest Leipzig als Teilnehmer an einem prominenten »Kantaten-Ring« (u.a. mit Masaaki Suzuki, Ton Koopman und Sir John Eliot Gardiner) ab.

Die Debüt-CD der neuformierten Gaechinger Cantorey Erhalt uns, Herr, bei Deinem Wort mit Reformationskantaten von J.S. Bach erschien im Mai 2017 beim Stuttgarter Carus-Verlag. Die Kritik war begeistert: »Die Gaechinger Cantorey ist in neuer Besetzung und Ausrichtung ganz oben dabei im Konzert der deutschen Barockensembles.« (kulturradio des rbb)

Nach der Neueinspielung von Bachs Weihnachtsoratorium, die im Oktober 2018 erschienen ist, sind im April 2019 zwei weitere CD-Veröffentlichungen mit der Gaechinger Cantorey und Hans-Christoph Rademann auf den Markt gekommen: ein Programm mit Bach-Kantaten (aus der Stadtkirche St. Wenzel mit der originalen Hildebrandt-Orgel) bei accentus music, sowie Händels Utrechter Te Deum und Jubilate beim Stuttgarter Carus-Verlag. Für Sommer 2019 ist eine Aufnahme der selten gespielten, vierten Fassung von Bachs Johannes-Passion im Rahmen der Bachwoche Ansbach vorgesehen.

Hans-Christoph Rademann
Der Dirigent Hans-Christoph Rademann ist ein ungemein vielseitiger Künstler mit einem breiten Repertoire, der sich mit gleicher Leidenschaft der Aufführung und Wiederentdeckung Alter Musik wie der Uraufführung und Pflege Neuer Musik widmet. Geboren in Dresden und aufgewachsen im Erzgebirge (Schwarzenberg), wurde er früh geprägt von der großen mitteldeutschen Kantoren- und Musiktradition. Er war Schüler im traditionsreichen Kreuzgymnasium, Mitglied des berühmten Kreuzchors, der 2016 sein achthundertjähriges Bestehen feierte, und studierte an der Musikhochschule Dresden Chor- und Orchesterdirigieren. Während seines Studiums gründete er den Dresdner Kammerchor und formte ihn zu einem internationalen Spitzenchor, der bis heute unter seiner Leitung steht. Ein eindrucksvoller Beleg für die Qualität dieser künstlerischen Zusammenarbeit ist die gefeierte Einspielung des Gesamtwerks von Heinrich Schütz beim Stuttgarter Carus-Verlag, die 2018 ihren Abschluss finden wird.

Hans-Christoph Rademann arbeitet mit führenden Chören und Ensembles der internationalen Konzertszene zusammen. Von 1999 bis 2004 war er Chefdirigent des NDR Chors und von 2007 bis 2015 Chefdirigent vom RIAS Kammerchor. Regelmäßige Gastdirigate führten und führen ihn zum Collegium Vocale Gent, der Akademie für Alte Musik, dem Freiburger Barockorchester, Concerto Köln, den Rotterdamer Philharmonikern, der Sächsischen Staatskapelle Dresden u. a. Seit Juni 2013 ist Hans-Christoph Rademann der Akademieleiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart.

Für seine künstlerische Arbeit ist Hans- Christoph Rademann mit Preisen und Ehrungen ausgezeichnet worden, darunter die Johann-Walter-Plakette des Sächsischen Musikrats (2014), die Sächsische Verfassungsmedaille (2008), der Förder- sowie der Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden (1994 bzw. 2014). Mehrmals erhielt er für seine zahlreichen CD-Aufnahmen den Preis der Deutschen Schallplattenkritik (zuletzt 2016) sowie den Grand Prix du Disque (2002), den Diapason d’Or (2006 & 2011), den CHOC de l’année 2011, den Best Baroque Vocal Award 2014. Außerdem wurde er 2016 mit dem Preis der Europäischen Kirchenmusik der Stadt Schwäbisch Gmünd ausgezeichnet.

Seine im Oktober 2017 auf DVD beim Label Accentus Music erschienene Aufnahme einer getanzten Produktion von Bachs Matthäus-Passion (Choreografie: Friederike Rademann) mit der Gaechinger Cantorey, ausgewählten Solisten und rund einhundert Schülern aus der Region Stuttgart und aus Minden wurde für die International Classical Music Awards 2018 nominiert.

Für seine beispielhafte Interpretation und Einspielung der gesamten Werke von Heinrich Schütz hat Hans-Christoph Rademann im September 2018 den neu gestifteten Internationalen Heinrich-Schütz-Preis erhalten.

Hans-Christoph Rademann ist Professor für Chorleitung an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Außerdem ist er Intendant vom Musikfest Erzgebirge, Botschafter des Erzgebirges und Schirmherr des Christlichen Hospizdienstes Dresden.

Ticketpreise: Tickets ab 33,50 Euro

Weitere Veranstaltungen der Reihe

Wann:
Sonntag, 29.08.2021
17.30 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
11.00 Uhr
Einlass: 10:00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Wo:
Wagenhalle, Betriebshof der Thüringerwaldbahn
Waltershäuser Straße 98
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 27.08.2021
11.00 Uhr
Wo:
Marienglashöhle Friedrichroda
An der B88
99894 Friedrichroda
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
22.00 Uhr
Einlass: 21:00 Uhr
Wo:
Stadthalle Gotha
Schützenplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Technisches Denkmal Tobiashammer
Suhler Straße 34
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
13.30 Uhr
Einlass: 12:30 Uhr
Wo:
Dreifaltigkeitskirche Gräfenhain
Bahnhofstraße
99887 Gräfenhain
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
19.00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Wo:
Sankt-Viti-Kirche Wechmar
Kirchplatz 6
99869 Wechmar
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
19.30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Wo:
Sankt-Viti-Kirche Wechmar
Kirchplatz 6
99869 Wechmar
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
16.00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Spiegelsaal
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
16.00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Wo:
Orangerie
Friedrichstraße
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 26.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Verschiedene Orte im Kirchenkreis Waltershausen und Kirchenkreis Gotha
Lutherstraße
99880 Waltershausen
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 26.08.2021
21.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Stadtkirche "Zur Gotteshilfe" Waltershausen
Lutherstraße
99880 Waltershausen
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 28.08.2021
10.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
14.00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 28.08.2021
13.30 Uhr
Einlass: 12:30 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Spiegelsaal
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
13.00 Uhr
Einlass: 12:00 Uhr
Wo:
Schloss Ehrenstein - Bürgersaal
Schlossplatz 1
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
12.30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
13.00 Uhr
Einlass: 12:00 Uhr
Wo:
Schloss Ehrenstein - Rokokosaal
Schlossplatz 1
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
20.30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Wo:
Siechhofskirche
Halbmondsweg
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Kulturhaus Gotha
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Wo:
Sankt-Gangolf-Kirche Hohenkirchen
Hauptstraße
99887 Hohenkirchen
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Schlosskirche
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Wo:
Kulturhaus Gotha
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
15.00 Uhr
Einlass: 14:00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Augustinerkloster und Augustinerkirche
Augustinerkirche Gotha
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
22.00 Uhr
Einlass: 21:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Schlosskirche
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
16.00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Wo:
Technisches Denkmal Tobiashammer
Suhler Straße 34
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
10.30 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
Wo:
Orangerie
Friedrichstraße
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
10.30 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
Wo:
Lorbeerhaus
Orangerie
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
10.30 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
Wo:
Lorbeerhaus
Orangerie
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
10.00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren