Konzerte

Akademie für Alte Musik Berlin

Eröffnungskonzert zum Güldenen Herbst
Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Güldener Herbst | Festival Alter Musik in Thüringen.
Wann:
Freitag, 02.10.2020
21.30 Uhr
Veranstalter:

Academia Musicalis Thuringiae e.V.

Wo:
Augustinerkloster und Augustinerkirche
Augustinerkirche Gotha
99867 Gotha

Les Caractères de la Danse: J.-B. Lully, M.-R. Delalande, J.B. Bach, G.Ph.Telemann

Das Eröffnungskonzert am 2. Oktober in der Augustinerkirche mit der Akademie für Alte Musik wird in doppelter Auflage stattfinden. Für das erste Konzert haben Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen und Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch ihr Kommen zugesagt. Da das 19.30 Uhr-Konzert bereits ausverkauft ist, haben sich die Veranstalter für eine zweite Auflage um 21.30 Uhr entschlossen. Für das zweite Konzert sind noch Karten über die bekannten Vorverkaufsstellen und online über den Ticketshop Thüringen erhältlich.

Die Akademie für Alte Musik Berlin, kurz AKAMUS, gehört zu den Spitzenensembles der Alte-Musik-Szene und ist auf der ganzen Welt von New York bis Tokyo ein vielgefragter Gast. Das Ensemble musiziert unter der wechselnden Leitung seiner Konzertmeister, in Gotha übernimmt diese der Barockgeiger Georg Kallweit. Das Programm des Eröffnungskonzertes „Les Caractères de la Danse“ blickt von den weltoffenen Höfen in Thüringen an den Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV. nach Versailles. Sowohl Johann Bernhard Bach, ein Vetter von Johann Sebastian Bach, als auch der berühmte Georg Philipp Telemann holten sich ihre Inspiration aus Frankreich. Französische Eleganz und Esprit sind somit nicht nur in den Suiten von Jean-Baptiste Lully und Michel-Richard Delalande an diesem Konzertabend zu finden, sondern auch in der Orchestersuite „La Musette“ von Telemann und in der Suite für Solo-Violine, Streicher und B.c. (Basso continuo) von Johann Bernhard Bach.

Weitere Termine

Weitere Veranstaltungen der Reihe