Sonstiges

Was bedeutet Freiheit heute?

Wann:
Freitag, 05.11.2021
18.15 Uhr
Einlass: 17.45 Uhr
Preis:
frei
Bitte beachten Sie: Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln. In den Innenräumen muss bis zum Sitzplatz ein qualifizierter Mundschutz getragen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Die Zusage geschieht in der Reihenfolge der Anmeldungen. Es wird daher dringend eine vorherige Anmeldung unter veranstaltungen.fb@uni-erfurt.de empfohlen.
Veranstalter:

Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt
Telefon: 0361-7375558

Wo:
Schloss Friedenstein - Spiegelsaal
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Link:
www.uni-erfurt.de

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt führt seit 2020 jährlich die Gesprächsreihe „Was bedeutet Freiheit heute?“ durch. Anlass hierfür ist Martin Luthers Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“, deren in der Bibliothek bewahrter Erstdruck von 1520 im Jahr 2015 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe erklärt wurde. Mit dieser Reihe will die Bibliothek ihr kulturelles Erbe mit aktuellen gesellschaftlichen Debatten verknüpfen.

Die Gesprächsreihe wird von Dr. Catherine Newmark moderiert. Sie ist Philosophin, Kulturjournalistin und Publizistin. Catherine Newmark wirkt an der Philosophie-Redaktion von Deutschlandfunk Kultur mit, u.a. als Autorin und Redakteurin für das Philosophiemagazin „Sein und Streit“. Ferner ist sie Chefredakteurin für die Sonderausgaben des Philosophie Magazins und Stammgast beim Philosophischen Stammtisch des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Zu Gast sind die Schriftstellerin, Musikerin und Journalistin Manja Präkels (Berlin) und der Schriftsteller Ingo Schulze (Berlin).
Mit Manja Präkels und Ingo Schulze sind in diesem Jahr zwei prominente Personen zu Gast, die nicht nur literarisch in ihren Werken, sondern auch politisch in ihren Aufsätzen, Reden und Dokumentationen die gesellschaftlichen Bedingungen von Freiheit beschreiben und diskutieren.