Theater/Schauspiel

Mandragola

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Ekhof-Festival.
Wann:
Freitag, 19.08.2022
19.00 Uhr - 22.00 Uhr
Veranstalter:

Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Telefon: 03621 - 82 34 0

Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha

Komödie in 5 Akten von Niccolò Machiavelli, (1518)

Eine Inszenierung von Compagnie en Route

Regie: Carola Moritz

Ausstattung: Friedrich-Wilhelm Gärtner

Kostüme: Regina Maisel

Musikalische Leitung: Torsten Mann

Callimaco ist in die verheiratete Lucrezia verliebt. Allerdings ist ihre Ehe mit dem viel älteren und etwas einfältigen Advokaten Nicia seit Jahren kinderlos. Mithilfe des windigen Ligurio ersinnt Callimaco eine Intrige, um Lucrezia zu gewinnen. Ligurio stellt dem Ehemann Callimaco als einen auf dem Gebiet der Unfruchtbarkeit höchst erfolgreichen Arzt vor. Dieser verordnet Lucrezia einen Trank aus der Wurzel der Mandragola, wirksam allerdings nur, wenn er aus einem bestimmten Gefäß getrunken wird. Das Wundermittel ist nicht nur sicher, sondern sogar todsicher:
Der Erste, der nach Einnahme des Tranks Lucrezia beiwohnt, wird das ganze Gift der Liebeswurzel an sich ziehen und muss unweigerlich sterben. Nicia tobt. Doch Ligurio verspricht absolute Diskretion bei der Beschaffung des Ersatzmannes – der niemand anders als Callimaco sein wird – und kann Nicia schließlich von der Behandlungsmethode überzeugen. Nachdem Ligurio auch ihre Mutter Sostrata und ihren Beichtvater, den Mönch Fra Timoteo, für den Plan gewonnen hat, willigt Lucrezia schließlich, wenn auch widerwillig, ein. Callimaco wird als fremder Jüngling verkleidet zur Liebesnacht mit Lucretia „gezwungen“. Am nächsten Morgen hat er nicht nur Lucrezias Liebe gewonnen, sondern genießt das uneingeschränkte Vertrauen ihres Mannes Nicia, dessen Haus ihm nun Tag und Nacht offensteht.

Zur Inszenierung
Unser Ensemble von Schauspieler*innen und Musiker*innen entführt Sie in historischen Kostümen nach Florenz, dem Schauplatz des Stücks. Garniert mit Musiken aus der Renaissance, Elementen der Commedia dell'Arte und turbulenten Fechtszenen bieten wir einen unterhaltsamen, heiteren und poetischen Theaterabend.

Die Karten sind unter Tel.: 03621/8234502, Fax: 03621/8234290 sowie per E-Mail: pleil@stiftung-friedenstein.de erhältlich. Außerdem gibt es die Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen Thüringens: den Thüringer Tourist-Informationen und Geschäftsstellen der TA, TLZ und OTZ sowie unter www.ticketshop-thueringen.de.

Weitere Termine

Wann:
Freitag, 12.08.2022
19.00 Uhr - 22.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Wann:
Samstag, 13.08.2022
19.00 Uhr - 22.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Wann:
Samstag, 20.08.2022
19.00 Uhr - 22.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Wann:
Sonntag, 21.08.2022
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha

Weitere Veranstaltungen der Reihe

Wann:
Sonntag, 14.08.2022
15.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 13.08.2022
16.00 Uhr - 16.45 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 20.08.2022
16.00 Uhr - 16.45 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Ekhof-Theater
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren