Vortrag

„Zeit zu gestalten: Über die Revolution der Arbeit“

Wann:
Dienstag, 13.11.2018
18.00 Uhr
Veranstalter:

Förderverein Gothaer Tivoli e. V.

Wo:
Tivoli Gedenkstätte
Am Tivoli 3
99867 Gotha

Programm: Begrüßung: Dr. Irina Mohr, Leiterin Landesbüro Thüringen der FES; Vortrag: „Arbeitszeit und soziale Gerechtigkeit im Transformationsprozess der digitalen Revolution“, Wolfgang Tiefensee, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft des Landes Thüringen; Vortrag: „Aus der Geschichte lernen: 100 Jahre Achtstundentag“, Dr. Steffen Arndt, Staatsarchiv Gotha. Podiumsgespräch zu „Arbeitszeit und digitale Revolution – arbeitszeitpolitische Schritte für die globalisierte Gesellschaft“ mit Dr. Steffen Arndt, Rolf Düber, DGB Hessen-Thüringen, Uwe Laubach, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Eisenach, und Wolfgang Tiefensee. Moderation: Judy Slivi, Arbeit und Leben Thüringen