Führungen

Gothas Münzgeschichte - Der Medailleur Christian Wermuth erzählt

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Erlebnisrundgang.
Wann:
Sonntag, 29.12.2019
14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Preis:
8,00 €
Ermäßigt: 4,00 €
Kinder bis 16 Jahre erhalten eine Ermäßigung.
Ticketverkauf:

Gotha adelt - Tourist-Information & Shop
Hauptmarkt 40, 99867 Gotha
Telefon: 03621 510 450
E-Mail: tourist-info@gotha-adelt.de

Veranstalter:

KulTourStadt Gotha GmbH (Tourist-Information)
Telefon: 03621 510 450

Wo:
Schloss Friedenstein - Schlosshof
Schlossplatz 1
99867 Gotha

In Gotha wurden seit den 1180iger Jahren Münzen geprägt. Diese frühen, aus dünnem Silberblech bestehenden Gothaer Münzen - sogenannte Brakteaten - waren von einer außerordentlichen künstlerischen Qualität.

Zur Stempelschneiderhochburg in Deutschland, also zu einem Ort wo die Münz- und Medaillenkunst eine besondere Blüte erlebte, wurde Gotha unter den Herzögen Friedrich I. und Friedrich II. Diese Epoche ist besonders mit dem Namen Christian Wermuth verbunden.

Speziell über die Münz- und Medaillengeschichte Gothas in seiner Zeit sowie über viele spannende Episoden aus seinem Leben berichtet Christian Wermuth bei diesem Rundgang.

Hinweis: Der Rundgang führt nicht in das historische Münzkabinett .

Weitere Termine

Weitere Veranstaltungen der Reihe

Wann:
Donnerstag, 24.12.2020
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Preis:
8,00 €
Ermäßigt: 5,00 €
Wo:
fundament
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Mehr erfahren