Theater/Schauspiel

ABGESAGT! Krieg und Frieden – Eine Freundschaft aus Liebe

Veranstaltung abgesagt Ein neuer Termin wird gesucht und in Kürze bekanntgegeben.
Wann:
Freitag, 08.05.2020
18.00 Uhr - 20.30 Uhr
Einlass: 17.00 Uhr
Preis:
25,00 €
Ermäßigt: 15,00 €
Vorverkauf ab 16. März 2020
Ticketverkauf:

Ticketshop Thüringen
Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt
Telefon: 0361 - 227 5 227

Gotha adelt - Tourist-Information & Shop
Hauptmarkt 40, 99867 Gotha
Telefon: 03621 510 450
E-Mail: tourist-info@gotha-adelt.de

Veranstalter:

Stadtverwaltung Gotha
Telefon: 03621 / 222 222

Wo:
Kulturhaus Gotha
Ekhofplatz 3
99867 Gotha

Am 8. Mai 2020 kommt in Gotha das Kammerspiel „Krieg und Frieden. Eine Freundschaft aus Liebe“ mit den Schauspielern Angelika Kirchschlager und Erwin Steinhauer auf die Bühne. Die musikalisch umrahmte Veranstaltung im Kulturhaus (Beginn 18.00 Uhr) stellt den Briefwechsel von Bertha von Suttner und Alfred Nobel aus der Zeit von 1885 bis 1896 und den Friedenskongress zu Bern 1892 in den Mittelpunkt. Begleitet wird das von Alexander Doent verfasste Kammerspiel von Edda Andrea Graf am Klavier.

Bertha von Suttner (1843–1914) landete mit ihrem Roman "Die Waffen nieder!" einen großen Erfolg und nahm in der sich organisierende Weltfriedensbewegung einen führenden Platz ein. 1905 erhielt sie für ihr Engagement den Friedensnobelpreis. Der schwedische Chemiker Alfred Nobel (1833–1896) war nicht nur der Stifter des nach ihm benannten Preises, sondern auch ein wohlhabender Waffenfabrikant. Trotz ihrer Unterschiede Verband Bertha von Suttner und Nobel eine starke Zuneigung, die sich in ihren Briefen ausdrückt.

Karten für die Aufführung können ab dem 16. März 2020 über den Ticketshop Thüringen (www.ticketshop-thueringen.de) gekauft werden (25 Euro Normalpreis /15 Euro ermäßigt).