Konzerte

Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion ha'atelier-Fassung

Bachchor Gotha, Kantorei Ohrdruf, Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Bachfest.
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
Ticketverkauf:

Thüringer Ticketshop
Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt
Telefon: 0361 2275773

Veranstalter:

KulTourStadt Gotha GmbH (Kulturmanagement)
Telefon: 03621 / 510430

Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha

Künstler: Marie Sophie Pollak (Sopran), Thomas Riede (Altus), N.N. (Tenor), Michael Kranebitter (Bass), N.N. (Christus), Bachchor Gotha, Kantorei Ohrdruf, Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Leitung: KMD Jens Goldhardt

Programm: Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion ha'atelier-Fassung

Der Passionszyklus
Als im Jahre 1717 der Karfreitag nahte, war es unsicher, wie die Passionsmusik auf Schloss Friedenstein gestaltet werden könnte, denn der zuständige Hofkapellmeister Christian Friedrich Witt war schwer erkrankt. So holte man den jungen Johann Sebastian Bach aus Weimar als Vertretung nach Gotha, um am 26. März seine „Gothaer Passion“ in der Schlosskirche aufzuführen. Es ist ein großer Verlust für die Musikwelt, besonders aber für die Bachfreunde in Gotha, dass dieses Werk vollständig verschollen ist. In die zweite Fassung der Johannes-Passion, die acht Jahre später in Leipzig erklang, sind aber immerhin einige Teile aus dem Werk von 1717 eingegangen und bauen eine Brücke nach Gotha. Mit dieser Fassung beenden wir am Donnerstag den kleinen Passionszyklus, der sich um den Weltfriedenstag rankt.

Die ha’atelier Fassung, die am Dienstag erklingt, lässt Bachs Musik sowie Bibeltext und Choräle unangetastet. Sie gibt aber den Künstlern um Dr. Almut Shulamit Bruckstein-Coruh den Raum, die Arien mit nichtchristlichen, zumeist jüdischen Texten zu unterlegen und auf diese Weise aus ihrem Blickwinkel neue Empfindungen in Bachs Werk einzutragen.

Im Zentrum des Passionszyklus steht am Weltfriedenstag die Arabische Passion als musikalische Bitte um Frieden. Elemente aus Bachs beiden großen Passionen inspirieren die Künstler des Ensemble Sarbande zu musikalischen Verknüpfungen aus Traditionen des Barock, arabischer Musik und des Jazz. In den Kirchenraum projizierte Bilder unserer Tage untermauern den tief berührenden Gesamteindruck.

Die drei Fassungen Bachscher Passionsmusik eröffnen einen Blick der Welt auf Bach und den Blick durch Bach auf unsere Welt!

Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Das musikkulturelle Leben der Stadt Gotha ist, ausgehend vom Gründungsjahr 1651 der Herzoglichen Hofkapelle bis zur Auflösung aller deutschen Herzogtümer im Jahr 1918, kontinuierlich geprägt vom Wirken namhafter Komponisten und Musiker. Die verlässliche Existenz eines solchen Klangkörpers ermöglichte vom Barock bis in die Zeit der Moderne das Wachsen lebendiger Musiktradition, die der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach Verpflichtung und Inspiration zugleich sein muss.

Obzwar im benachbarten Eisenach eine solche höfische Tradition nicht bestand, gelang es hier doch, gefördert vom Engagement bürgerlicher Musikvereine, über das Wirken Bachs und Telemanns hinaus die Wartburgstadt als beliebten Aufführungsort für Konzert, Oper und Operette sowie Sprechtheater und Ballett zu etablieren. Vor genau 100 Jahren, am 02. April 1919, wurde in Eisenach aus bürgerlichem Engagement heraus die Eisenacher Philharmonie gegründet.

An beiden Standorten sieht sich das 2017 zur Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach fusionierte Orchester vor der abwechslungsreichen Aufgabe, neben anspruchsvoller Konzerttätigkeit mit renommierten Solisten auch die orchestrale Begleitung von Ballettproduktionen zu sichern sowie im kammermusikalischen Bereich zu wirken. Entsprechend vielseitig ist das Repertoire der Musiker.

Hier werden nahezu alle musikalischen Epochen berücksichtigt, wobei neben publikumswirksamer Klassik und Romantik auch zeitgenössische Musik angemessene Beachtung findet.

Gerade hier, nicht zuletzt auch im Bereich der Filmmusik, stellt sich die Philharmonie dem Anspruch, in hoher klanglicher Qualität das Konzertangebot mit neuen Formaten zu erweitern – und das nicht nur hörbar, sondern auch in der Wahl ungewöhnlicher Aufführungsorte. All dies geschieht mit dem Ziel, immer wieder neue Publikumskreise mit dem Live-Erlebnis klassischer Musik zu überraschen und letztlich auch für dieses besondere Klangerlebnis zu gewinnen.

Dass hier besonderes Augenmerk auf die Ansprache jungen Publikums liegt, mag die große Zahl von Kinder- und Jugendkonzerten sowie Aufführungsbesuchen in Schulen belegen. Mit diesem Ansatz erklären sich auch die regelmäßigen

Proben für Dirigier- und Kompositionsstudenten, wobei hier eine langjährige Zusammenarbeit mit der Weimarer Hochschule für Musik „Franz Liszt“ wie auch mit dem Deutschen Musikrat zu verzeichnen ist.

Neben solcher Förderung des musikalisch-professionellen Nachwuchses wird die Thüringen Philharmonie auch in dieser Saison natürlich die eigene klangliche Entwicklung und Erweiterung ihrer Auftrittslandschaft zu befördern wissen. Regelmäßige Einladungen zu Gastspielen auf Konzertbühnen in der Region, in den musikalischen Zentren Deutschlands sowie im Ausland sind eine zusätzliche Bestätigung für das weitreichende Ansehen des Orchesters.

Den wohlklingenden Ruf Thüringens als Heimat auch der klassischen Musik zu bewahren und in die Welt hinaus zu tragen, ist den Musikern aus Gotha und Eisenach sowohl künstlerischer Anspruch als auch ehrenvolle Verpflichtung.

KMD Jens Goldhardt
Jens Goldhardt wurde 1968 im Thüringischen Weida geboren, wo er auch ersten Klavier- und Orgelunterricht erhielt. Von 1985 bis 1992 studierte er Kirchenmusik in Eisenach und Halle.

Noch während des Studiums gewann er 1990 den 1. Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb der Max-Reger-Tage in Hamm.

Nachdem er im März 1992 sein A-Kirchenmusikstudium abgeschlossen hatte, trat er die Stelle des Kirchenmusikers an der Trinitatiskirche in Sondershausen an, die er bis 2007 innehatte. In diese Zeit fiel u.a. der Neubau der großen Hey-Orgel in der Sondershäuser Stadtkirche, der von ihm mit begleitet wurde.

Seit 1. September 2007 ist Jens Goldhardt als Kirchenmusiker in Gotha tätig, wo er die große Tradition der Gothaer Kirchenmusik mit kleinen und großen Sängern sowie im Bereich der Orgelmusik weiter führt.

Darüber hinaus übt er eine rege Konzerttätigkeit als Solist und in verschiedenen Ensemblebesetzungen aus, u.a. seit 10 Jahren in der Kombination Saxophon & Orgel, gemeinsam mit dem Saxophonisten Ralf Benschu. Beide sind außerdem mit einem gemeinsamen Programm mit dem bekannten Liedermacher Gerhard Schöne unterwegs, das am 24. Januar 2010 seine Premiere in der vollbesetzten Gothaer Margarethenkirche erlebte.

Er wirkte an verschiedenen CD-Produktionen sowie Funk- und Fernsehaufnahmen mit.

Seit 2010 ist er für die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland als Propsteikantor des Propstsprengels Eisenach-Erfurt tätig.

Ticketpreise: Tickets ab 33,50 Euro

Jetzt Tickets kaufen

Weitere Veranstaltungen der Reihe

Wann:
Freitag, 27.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
11.00 Uhr
Einlass: 10:00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Wo:
Wagenhalle, Betriebshof der Thüringerwaldbahn
Waltershäuser Straße 98
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 27.08.2021
11.00 Uhr
Wo:
Marienglashöhle Friedrichroda
An der B88
99894 Friedrichroda
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
22.00 Uhr
Einlass: 21:00 Uhr
Wo:
Stadthalle Gotha
Schützenplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Technisches Denkmal Tobiashammer
Suhler Straße 34
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
13.30 Uhr
Einlass: 12:30 Uhr
Wo:
Dreifaltigkeitskirche Gräfenhain
Bahnhofstraße
99887 Gräfenhain
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
19.30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Wo:
Sankt-Viti-Kirche Wechmar
Kirchplatz 6
99869 Wechmar
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
16.00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Spiegelsaal
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
16.00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Wo:
Orangerie
Friedrichstraße
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 26.08.2021
19.00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Wo:
Verschiedene Orte im Kirchenkreis Waltershausen und Kirchenkreis Gotha
Lutherstraße
99880 Waltershausen
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 26.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Stadtkirche "Zur Gotteshilfe" Waltershausen
Lutherstraße
99880 Waltershausen
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 28.08.2021
10.00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
10.00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
15.00 Uhr
Einlass: 14:00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
17.30 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
14.00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 28.08.2021
14.00 Uhr
Einlass: 13:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Spiegelsaal
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
13.30 Uhr
Einlass: 12:30 Uhr
Wo:
Schloss Ehrenstein - Bürgersaal
Schlossplatz 1
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
13.00 Uhr
Einlass: 12:00 Uhr
Wo:
Schloss Ehrenstein - Rokokosaal
Schlossplatz 1
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
20.30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Wo:
Siechhofskirche
Halbmondsweg
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Kulturhaus Gotha
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Wo:
Sankt-Gangolf-Kirche Hohenkirchen
Hauptstraße
99887 Hohenkirchen
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 29.08.2021
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Schlosskirche
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
10.00 Uhr
Einlass: 09:00 Uhr
Wo:
Kulturhaus Gotha
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Wo:
Augustinerkloster und Augustinerkirche
Augustinerkirche Gotha
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
22.00 Uhr
Einlass: 21:00 Uhr
Wo:
Schloss Friedenstein - Schlosskirche
Schlossplatz 1
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Samstag, 04.09.2021
16.00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr
Wo:
Technisches Denkmal Tobiashammer
Suhler Straße 34
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
10.30 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
Wo:
Lorbeerhaus
Orangerie
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
10.30 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
Wo:
Lorbeerhaus
Orangerie
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
10.30 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
Wo:
Lorbeerhaus
Orangerie
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Margarethenkirche
Neumarkt
99867 Gotha
Mehr erfahren
Wann:
Mittwoch, 01.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Donnerstag, 02.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Freitag, 03.09.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Dienstag, 31.08.2021
12.30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Montag, 30.08.2021
12.30 Uhr
Einlass: 11:30 Uhr
Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Mehr erfahren
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
19.30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Wo:
Sankt-Viti-Kirche Wechmar
Kirchplatz 6
99869 Wechmar
Mehr erfahren