Konzerte

Spohr-Quartett und Gast

Werke von Beethoven und Schubert
Wann:
Samstag, 18.06.2022
19.00 Uhr
Veranstalter:

Thüringer Schlosskonzerte e.V.
Telefon: 03612606825

Wo:
Orangerie
Friedrichstraße
99867 Gotha
Link:
www.thueringer-schlosskonzerte.de

Ludwig van Beethoven, Streichquartett op. 18 Nr. 6, Franz Schubert, Streichquintett C-Dur op. post. 163, D 956. Alexej Barchevitch und Diana Harutyunyan, Violinen, Fred Ullrich, Viola und Michael Hochreither, Cello. Als Gast: Claudia Schwarze, Cello.

Das Spohr-Quartett wurde 2014 von vier engagierten Gothaer Musikern um Alexej Barchievitch gegründet, die musikalisch in der Klassik beheimatet, aber auch in vielen anderen Musikrichtungen tätig. Ihr Aufgabenbereich erstreckt sich vom Barock und dem damit verbundenen Spiel auf historischen Instrumenten bis hin zu Jazz und Rock in verschiedenen Bands und Projekten, bei denen auch E-Geige und E-Bass zum Einsatz kommen. Mit der Gründung des Spohr-Quartetts wenden sich die vier Musiker der Königsklasse der Kammermusik, dem Streichquartett, zu. Ihr Namensgeber, Louis Spohr, selbst ein begnadeter Violinist, Komponist und Konzertmeister am Gothaer Hof (1805 – 1813), hinterließ neben vielen anderen Kompositionen auch 34 Streichquartette. Das Spohr-Quartett hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen musikalischen und kulturellen Traditionen zu bewahren, dabei Altes zu pflegen und Neues zu entdecken.